Julius von Leypold – Burg Stein / Sachsen

  • 33 x 24 cm
  • 1836
  • auf Anfrage

Ansicht Burg Stein (auch Schloss Stein) in Hartenstein Sachsen

Carl Julius von Leypold (1806 Dresden – 1874 Niederlößnitz)

Papier auf Karton aufkaschiert

 

Blatt = 33 x 24 cm / Karton = 41 x 32 cm

 

Ansicht der Südseite von Schloss Stein. Im Vordergrund die Zwickauer Mulde mit überdachter Holzbrücke. Es handelt sich um eine sehr detailreiche Bleistiftarbeit auf Papier des bekannten Dresdner Malers Carl Julius von Leypold, der als Schüler Johann Christian Clausen Dahls exquisite, romantische Landschaften schuf.

View of the castle of Stein. In the foreground a small river with wooden bridge. Very detailed pencil work on 
paper by the well-known Dresden painter Carl Julius von Leypold, who once learned from Johann Christian 
Clausen. In most of his works Leypold created very exquisite and romantic landscapes