Außergewöhnliches Vasenpaar – Meissen um 1800

verkauft
  • Höhe = 33 cm

Vasenpaar mit Kauffahrteiszenen und Chinoiserien

Meissen, Marcolonizeit (1774 – 1810)

 

Das vorliegende Paar zwei großer, keulenförmiger Vasen wartet mit einer äußerst detaillierten und qualitätvollen Malerei auf. In großen, mit Chinoiserien gesäumten Reserven feine Kauffahrteiszenen bzw. Seeprospekte. Hinzu kommt ein sehr abwechklusngsreicher Reliefzierrat mit üppiger Goldstaffage.